"L' unité "


Die sieben Mädchen im Alter von 16- 20 Jahren sind seit Jahren sehr erfolgreich bei JMD Turnieren.

Sie starteten bereits in der 1. Bundesliga und konnten Ihr Können auf nationalen und internationalen Boden immer wieder unter Beweis stellen.


2016 konnten die Smallgroup " L'  unité" und Solistin Nina und unsere Duo's Elke & Lisa, Nina & Eva  unter body2dance an ihre früheren Erfolge anknüpfen.


Beim Deutschlandpokal Anfang Oktober in Saarlouis waren Sie alle am Start!!!


Nina berührte nicht nur uns mit der Umsetzung ihrer Choreographie, sondern auch die Wertungsrichter, daher belegte sie als jüngste Solistin den 6. Platz, und verpasste mit dem Anschlussplatz den Einzug ins Finale. 


Das Duo Nina & Eva konnten sich nach zwei grandiosen Runden für das Finale qualifizieren.Bei ihrer Choreo ging es um Gefühle und diese konnte jeder sehen und spüren. Dafür wurden sie mit dem "HAMMER"  5. Platz belohnt.


Elke & Lisa, unser eingespieltes Team, konnte mit Dramatik und einer wahnsinnig stimmigen Choreographie die Wertungsrichter überzeugen. "4.Platz!!!!"  bestes reines Frauenduo in Deutschland.


Im Theater am Ring genoss "L' unité" ihren 1. Deutschlandpokal unter neuer Trainerschaft.

Die Choreographie, der Zusammenhalt, die Ruhe ihrer Trainerin und der Rückhalt ihrer mitgereisten Fan´s, führten schließlich zu einem bemerkenswerten 5. Platz.

Damit verfehlten Sie die Teilnahme an der WM  nur um einen Platz. 


*** Aktuelles***

 Aufgrund einer Verletzung konnte Nina Knan in der Smallgroup L’unité sowie im Solo und Duo mit ihrer Partnerin Eva Simianer nicht antreten. Trainerin Yvonne Simianer und die Tänzerinnen mussten sehr kurzfristig ihre Choreographie umstellen. Riesige Freude herrschte deshalb nach der ersten Runde denn mit dem Einzug ins Finale war auch gleichzeitig das Ticket zum Deutschlandpokal gelöst. Davon beflügelt steigerten sich die jungen Damen, erreichten einen sensationellen 3. Platz und mussten sich nur Arabesque vom gastgebenden Verein und den Dancing Rebells aus Schermbeck geschlagen geben. Nina und Eva im Duo und Nina im Solo tanzen nun beim zweiten Ranglistenturnier in Dinslaken um die Qualifikation zum Deutschlandpokal.

 Mit dem vierten Turniersieg in Neutraubling konnten sich die Mädchen und Trainerin über ihren Direktaufstieg in die Oberliga freuen.



In Herrenberg konnte L' unité  bei ihrem ersten Turnier der Saison 2017 mit ihrer Choreografie und Leistung die Wertungsrichter überzeugen, sie gewannen das Turnier!

Bei ihrem zweiten Turnier in Mannheim konnten sie sich ebenfalls den ersten Platz sichern, trotz gesundheitlichen Schwächen einiger Tänzerinnen. Umso glücklicher waren sie über die Platzierung!

 




Turnierdaten:

Verbandsliga


19.02.17                  VL Herrenberg                            1.Platz

26.03.17                  VL Mannheim                              1.Platz

09.04.17                  VL Lebach                                   1.Platz                          

14.05.17                  VL Neutraubling                          1.Platz



"Art of Change"



 Die neu gegründete Jugend Turniergruppe geht 2017 das erste Mal gemeinsam mit body2dance an   den Start.


Die Mädchen ab 9 Jahren starten in der Jugend Verbandsliga in Bayern mit ihrer Choreografin und Trainerin Yvonne Simianer und freuen sich auf eine spannende Turnierzeit.




***Aktuelles***


Unsere Smallgroup musste lange auf ihren Auftritt warten. Erst um 18:00 begann der Wettkampf. Der Trainingsrückstand eine Woche nach den Sommerferien war spürbar. Trotzdem reichte es zu einem 6. Platz im Finale und zur Qualifikation für den Deutschland- pokal. Siegreich war l’équipe aus Saarlouis vor djenga (Großostheim) und Pirouette (Wuppertal). Bis Mitte November wird fleißig trainiert um beim Deutschlandpokal eine perfekte Leistung abzugeben.

Bayerischer Vize Meister!!!


Wer hätte das geahnt ?

Mit dem Ehrgeiz der Mädchen und Trainerin gelang der Gruppe dieses sensationelles Ergebnis!!!

Mit diesem Titel qualifizierten sie sich für die Süddeutsche Meisterschaft am 28.5.17 in Walldorf.

Dort gelang ihnen der Anschlussplatz zur Quali Deutsche!

Damit ist die Saison 2017 abgeschlossen und wir trainieren fleißig weiter!!!

2018 wir kommen:)

Jetzt geht es erst einmal in die Vorbereitung zur Small Group, Duo und Solo Saison.



 

 

Die Mädchen und Ihre Trainerin haben am 1.4. bei ihrem ersten  Turnier ihr Können unter Beweis gestellt.

Mit viel Aufregung, Spass und Freude haben sie die Choreografie von Yvonne umgesetzt und haben beim den Fans für Gänsehaut und Freudentränen gesorgt.Die Belohnung für das harte Training kam von den Wertungsrichtern, sie gaben " Art of Change" den  2.Platz :)





Turnierdaten:


Jugendverbandsliga Süd 3


01.04.17                  JVL Sulzberg                                 2.Platz

30.04.17                  JVL/ BS Mainburg                          3.Platz

14.05.17                  JVL/ VL Neutraubling                     2.Platz



 28.5.17      Süddeutsche Meisterschaft Walldorf         8. Platz